Datenschutz

Datenschutzinformationen

Im Falle der Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Erfüllung des Vertrages durch einen Online-Händler oder für die Durchführung von vor Vertragsschluss getroffenen Maßnahmen durch einen Online-Händler  erforderlich sind.

1. Verwalter

1.1. Der  Verwalter  Ihrer  personenbezogen Daten ist die Handelsgesellschaft  ARTTEC s.r.o., mit Sitz Rosická 358, 664 17 Tetčice, IdNr. 607 00 831 (im Folgenden „Verwalter“), die verwaltet, vergisst, ändert, überträgt und sichert das Löschen von Daten aus allen Datensicherungen.

1.2. Die Kontaktangaben des Verwalters sind wie folgt: die Postanschrift Rosická 358, 664 17 Tetčice, E-Mail-Adresse  info@arttec.cz, die Tel.-Nr.  +420 546 422 114.

1.3. Der Verwalter hat keinen Datenschutzbeauftragten ernannt. 

2. Rechtsgrundlage und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

2.1. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist die Vertragserfüllung zwischen der Verwaltungsgesellschaft und dem Kunden gemäß Artikel 6 Absatz 1 b) der DS-GVO (Datenschutz-Grundverordnung)

2.2. Der Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist:

a) Abwicklung Ihrer Bestellung und Ausübung von Rechten und Pflichten, die sich aus einem Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und dem Verwalter ergeben; bei einer Bestellung werden personenbezogene Daten benötigt, die zur erfolgreichen Beendigung der Bestellung erforderlich sind (Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Rechnungsadresse, Lieferadresse, Bankkontonummer), die Bereitstellung personenbezogener Daten ist eine notwendige Voraussetzung für die Beendigung und Durchführung des Vertrags, ohne die Bereitstellung personenbezogener Daten ist es nicht möglich, den Vertrag abzuschließen oder durch den Verwalter zu erfüllen

b) Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung zur Archivierung von Buchhaltungsunterlagen gemäß Gesetz Nr.563/1991 Slg., Buchhaltungsgesetz, in der  Fassung  späterer Vorschriften, werden personenbezogene  Daten (außer E-Mail-Adresse und Telefonnummer) 5 Jahre lang weiter verarbeitet und gespeichert

c) Geschäftsmitteilung, Werbeaktionen, Marketing-Veranstaltungen, Angebote oder Wettbewerbe – die Zusendung von Waren- oder Dienstleistungsangeboten, die  zum Verkauf führen. Erforderliche Adresse für die Lieferung der Sachpreise, Telefonnummer (für Spediteure oder Benachrichtigungen) und E-Mail-Adresse (Gewinnbenachrichtigung) für die Dauer der Veranstaltungen und 30 Tage nach der Beendigung.

d) Wiedervermarktung -  Zuordnung zu einer Zielgruppe, Cookies werden vom Dritten verarbeitet, gewöhnlich von Google, Sklik, Facebook.  Die Wiedervermarktung dient zum Anzeigen von Werbemitteilungen für Besucher der Webseite 30 Tage lang.

2.3 Der Verwalter  trifft  eine automatische individuelle Entscheidung im Sinne von Artikel 22 der DSGVO. Sie haben Ihre ausdrückliche Zustimmung zu einer solchen Verarbeitung gegeben.

3. Aufbewahrungsfrist von personenbezogener Daten

3.1. Personenbezogene Daten werden für die Dauer der Auswirkungen der Rechte und Pflichten des Vertrages  verarbeitet und für den Zeitraum, der für die Archivierung erforderlich ist, gemäß den einschlägigen allgemeinverbindlichen gesetzlichen Bestimmungen, am längsten jedoch für einen Zeitraum, der durch allgemein verbindliche gesetzliche Bestimmungen festgelegt ist.

3.2. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden persönliche Daten gelöscht.

4. Ihre Rechte

Unter den in der DSGVO festgelegten Bedingungen haben Sie

5. Weitere Empfänger personenbezogener Daten

5.1. Weitere Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten werden Versandunternehmen und anderePersonen sein, die an der Warenlieferung oder an den Zahlungen aufgrund des Kaufvertrags beteiligt sind. Weitere Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind:  PPL CZ s.r.oIČO: 25194798, General Logistics Systems Czech Republic s.r.o. (GLS) IČO: 26087961, DHL Expres, Geis CZ s.r.o. IČO: 44567359

5.2. Der Verwalter ist berechtigt, personenbezogene Daten von Kunden, die beim Einkaufen mittels des Online-Shops verwendet werden, im Umfang der E-Mail-Adressen an den Heureka.cz-Betreiber weiterzugeben, um Fragebogen zur Kundenzufriedenheit im Rahmen des Programms „Verifizierter Kauf“ zu erstellen und zu senden, an dem unser Online-Shop beteiligt ist. Der Betreiber von Heureka.cz ist in der Position eines Bearbeiters personenbezogener Daten im Sinne von § 6 des Gesetzes. Nr. 101/2000 Slg. über den Schutz personenbezogener Daten. Das Versenden von E-Mail-Adressen bezieht sich auf alle Kunden, die das Versenden von Geschäftsmitteilungen im Sinne von § 7 Abs. 3 des Gesetzes. Nr. 480/2004Slg. über bestimmte Dienstleistungen der Informationsgesellschaft, nicht abgelehnt haben, und wird nach jedem Einkauf im Online-Shop durchgeführt. Der Betreiber des Portals Heureka.cz ist berechtigt, die übergebene E-Mail-Adresse ausschließlich zum Zweck der Erstellung und Übermittlung des Zufriedenheitsfragebogens zu verwenden, im Sinne der Bedingungen des Programms „Verifizierter Kauf“ verfügbar unter https://services.heureka.com/napoveda/podminky-a-dulezite-dokumenty/. Der Betreiber des Portals Heureka.cz speichert übergebene E-Mail-Adressen für den Zeitraum, für den unsere Gesellschaft am Programm „Verifizierter Kauf“ teilnimmt, oder solange sich der Kunde der Zusendung von Geschäftsmitteilungen gegenüber unserem Unternehmen oder direkt gegenüber dem Betreiber des Portals Heureka.cz nicht widersetzt, wofür er in jedem einzelnen Fragebogen die Möglichkeit erhält.

5.3. Der Verwalter hat nicht vor, Ihre personenbezogenen Daten an Drittländer (Länder außerhalb der EU) oder an eine internationale Organisation zu übermitteln.

6. Bedingungen und Sicherheit personenbezogener Daten

6.1. Der Verwalter erklärt, dass er alle geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten ergriffen hat.

6.2. Der Verwalter hat technische Maßnahmen ergriffen, um Datenspeicherung und Speicherung personenbezogener Daten in Papierform zu sichern, insbesondere durch technische und physische Sicherheit der Speicherung von Computer, Passwording, Datensicherung, Antivirus-Programme, Überwachung des Zugriffs auf den E-Shop

6.3. Der Verwalter erklärt, dass personenbezogene Daten nur von autorisierten Personen zugänglich sind.

7. Schlussbestimmungen

7.1. Mit dem Absenden einer Bestellung aus einem Online-Bestellformular  bestätigen Sie, dass Sie mit den Datenschutzbestimmungen vertraut sind und diese vollständig akzeptieren.

7.2. Der Verwalter ist berechtigt, diese Bedingungen zu ändern. Er veröffentlicht eine neue Version der Datenschutzrichtlinie auf seiner Webseite und sendet Ihnen gleichzeitig eine neue Version dieser Bedingungen an Ihre E-Mail-Adresse, die Sie Ihrem Verwalter zur Verfügung gestellt haben.

 

Diese Bedingungen traten am 25. Mai 2018 in Kraft.

Facebook Arttec
Warten Sie, bitte...